Über admin

Keine
So far admin has created 12 entries.

Nächstes RGSP-Treffen am Dienstag, den 27.08.2019 in Düsseldorf

Das nächste Vorstandstreffen der RGSP findet am Dienstag, den 27.08.2019 um 18.00 Uhr statt.

Adresse:
Stephan Hekermann
Zukunft Leben
Binterimstraße 13
40223 Düsseldorf

Vorstandstreffen sind öffentlich. Gäste sind herzlich willkommen.

 

Vortrag „Werte für die Medizin – Warum die Heilberufe ihre eigene Identität verteidigen müssen“

Prof. Dr. Giovanni Maio spricht am 16. Juli im Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke
In Deutschlands Krankenhäusern hat sich die Aufenthaltsdauer der Patienten in den letzten zwei Jahrzehnten um die Hälfte verkürzt. Über 50.000 Stellen im Pflegebereich wurden gestrichen. Kranke Menschen werden immer häufiger vorzeitig entlassen, nur um mit einem anderen Leiden gleich wieder aufgenommen zu werden. Die […]

Vortrag „Umsetzung BTHG beim LVR“ – von Dirk Lewandrowski

Ab sofort kann der Vortrag von Dirk Lewandrowski, Landesrat, Dezernat Soziales –
im Rahmen von der Mitgliederversammlung vom 28.05.19 hier runtergeladen werden.

 

Nächstes RGSP-Treffen am Dienstag, den 18.06.2019 in Viersen

Das nächste Vorstandstreffen der RGSP findet am Dienstag, den 18.06.19 um 18.00 Uhr bei der PHG Viersen gGmbH im Alten Sudhaus, Dülkener str. 72a in 41747 Viersen statt.

Vorstandstreffen sind öffentlich. Gäste sind herzlich willkommen.

 

Einladung zur Vorbereitungsgruppe und Vorstandssitzung am Dienstag, den 09.04.2019 in Duisburg

Wann:
Dienstag, den 09.04.19 um 16.00h (Vorbereitungsgruppe) und 18.00h (Vorstandssitzung).

Wo:
Regenbogen
Erlenstraße 63
47055 Duisburg

Für die Vorbereitungsgruppe steht in der 2. Etage ein Raum zur Verfügung, für die Vorstandssitzung dann im Erdgeschoss ein größerer Raum.

Vorstandstreffen sind öffentlich. Gäste sind herzlich willkommen.

 

Umsetzung des BTHG beim LVR

Umsetzung des BTHG beim LVR
Die Rheinische Gesellschaft für Soziale Psychiatrie e.V. freut sich, mit Herrn Dirk Lewandrowski einen hochrangigen Referenten für das Thema Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes beim Eingliederungshilfeträger Landschaftsverband Rheinland präsentieren zu können. Durch das Bundesteilhabegesetz wird vielen Themen in diesem Jahr wesentliche Bedeutung beigemessen.
Nachdem wir in der Mitgliederversammlung 2018 bereits die Umsetzung der […]

Einladung zur öffentlichen Mitgliederversammlung

Einladung zur öffentlichen Mitgliederversammlung
Wann: Dienstag, den 28.05.2019,
18:00 Uhr: Beginn
19:15 Uhr: Pause, Getränke, Brötchen
19:30 Uhr: Vortrag „Umsetzung BTHG beim LVR“ – Dirk Lewandrowski, Landesrat, Dezernat Soziales

Wo?
Verein zur Rehabilitation psychisch Kranker e.V.
Sophienstr. 29
41065 Mönchengladbach

Tagesordnung:
· Eröffnung und Begrüßung
· Wahl des Versammlungsleiters
· Beschlussfassung über die Tagesordnung
· Bericht des Vorstandes
· Kassenbericht
· Bericht der Kassenprüfer
· Aussprache
· Entlastung des Vorstands
· Wahl […]

10 Jahre face to face

Vor 10 Jahren wurde in Nordrhein-Westfalen die Finanzierungssystematik für das Betreute Wohnen (BeWo) kranker und behinderter Menschen umgestellt. Seitdem ist ein System der Einzelverpreislichung von Fachleistungsstunden wirksam. Die Arbeitsgemeinschaft Gemeinde-psychiatrie Rheinland e.V.(AGPR) organisiert aus diesem Anlass eine Tagung – in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Soziale Psychiatrie e.V.(DGSP) und ihrem regionalen Verband RGSP.
Face […]

Nächstes RGSP-Treffen

Das nächste RGSP-Treffen findet am 30. September 2014 um 18.00 Uhr im im Büro für soziale Arbeit / Haus der Wirtschaft, Wiesenstr. 35 in 45473 Mühlheim an der Ruhr statt.

Psychose-Forum Düsseldorf

Einander zuhören, miteinander sprechen, voneinander lernen.
Beginn: 10. September 2014

Was ist ein Psychose-Forum?
In einem Psychose-Forum treffen sich  Psychiatrie-Erfahrene, Angehörige von psychisch kranken Menschen, im psychiatrischen Bereich Tätige sowie interessierte MitbürgerInnen. Im Mittelpunkt steht der gleichberechtigte Erfahrungsaustausch über das Erleben psychischer Krankheiten. Dieser soll den offenen und verständnisvollen Umgang miteinander fördern und verfolgt keinen therapeutischen Zweck.

Teilnehmen […]