Die Eckhard Busch Stiftung präsentiert zwei weitere Filme in der Reihe „Kino zeigt Seele“ und lädt hierzu herzlich ein.

Am Donnerstag, 26.3. 2015 wird „Mit Leid“ gezeigt.
(Thema Angehörige)
Als Expertin ist eingeladen: Susanne Heim, Psychiatrie-erfahrene Angehörige, Urgestein der Angehörigen-Selbsthilfe, Initiatorin und engagiert im Kölner Psychose-Forum, Köln

Am Freitag 24.4.2015 präsentiert die Stiftung  den Film „Das Fremde in mir“ (mit anschließendem Umtrunk im Foyer)
(Thema postnatale Depression)
Als Expertin ist vor Ort: Prof. Dr. med. Anke Rhode, Psychiaterin und Psychotherapeutin, Leiterin Gynäkologische Psychosomatik, Universitätsfrauenklinik Bonn

Veranstaltungsort ist das FILMFORUM im Museum Ludwig, Bischofsgartenstr. 1,  50667 Köln.
Die Karten kosten 7,50 Euro, ermäßigt 6 Euro.
Die Kartenreservierung läuft über die Kinogesellschaft Köln

(Tel.: 0221 – 469 4240 oder info@kinogesellschaftkoeln.de)

Veranstaltungsflyer (PDF)